Das Zettelwerk ist ein Archiv f├╝r Alltagsdrucksachen. Wir sammeln gedruckte Dokumente, die unseren Alltag begleiten und dokumentieren. Das Projekt ist an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein im Rahmen der Bachelorarbeit von Sarah Fricke, Lisa Petersen und Lea Sievertsen entstanden. Unsere Fundst├╝cke kommen von ├╝berall her ÔÇô wir sammeln, suchen und erhalten Zusendungen. So entstand eine Sammlung mit vielen spannenden Fundst├╝cken, die nun auch als digitales Archiv durch die Studentinnen Laura Martinez, Luise Menz und Sophie Pischel unter Anleitung von Francis Hunger au├čerhalb der Hochschule zug├Ąnglich gemacht wird.